Die BESTEN Freibäder in Mainz und Umgebung

Die BESTEN Freibäder in Mainz und Umgebung

Was gibt’s im Sommer schöneres als ein Freibad? Hier sind für die Meenzer Wasserratten die ultimativen Tipps für das perfekte kühle Nass: Testet und entscheidet selbst, welches das BESTE Freibad ist!

Platz 1. Freibad Maaraue

Freibad Maaraue
Adresse

Platz 1. Freibad Maaraue

Etwas versteckt im Naturschutzgebiet Mainz- Kostheim direkt am Rhein ist das Freibad Maaraue. Hier wird jeder Sportlustige sein Glück finden. Es gibt ein 50 Meter langes Schwimmbecken mit Ein- und Drei- Meter Brett für die Wagemutigen und auch Nichtschwimmer- und Planschbecken für kleinere Besucher. Neben den Schwimmbecken gibt es Basketball, Boccia, Tischtennis und natürlich auch Beachvolleyball und Badminton. Auch das Schwimmbadrestaurant ist empfehlenswert.
Vote jetzt mit deinem Like! 9 Likes

Platz 2. Naturerlebnisbad Bingen-Bingerbrück

Naturerlebnisbad Bingen-Bingerbrück
Adresse

Platz 2. Naturerlebnisbad Bingen-Bingerbrück

Hier gibt’s Natur pur! Im Erlebnisbad Bingen-Bingerbrück mit vielen Holzstegen und Kiesstränden kann man den Alltag mal vergessen und die Idylle und Ruhe genießen. Für die Kleinen gibt es ein Planschbecken und einen großen Spielplatz, während die Älteren es sich auf der Liegewiese bequem machen können. Anstatt eines Sprungturms gibt es hier passend zur Umgebung einen Felsen mit zwei Sprungebenen. Wer sich traut, darf es gerne ausprobieren!
Vote jetzt mit deinem Like! 7 Likes

Platz 3. „Am Großen Sand“ – Mombach

„Am Großen Sand“ – Mombach
Adresse

Platz 3. „Am Großen Sand“ – Mombach

Besonders für Sportschwimmer ist dieses Freibad in Mombach zu empfehlen, denn es gibt ein 50 Meter- Becken mit acht Bahnen, das im Winter zur Traglufthalle umfunktioniert wird. Natürlich gibt es auch einen Kinderbeckenbereich und ein Mehrzweckbecken mit Wasserrutsche und allem, was das Herz einer großen und kleinen Wasserratte begehrt. Auch Beachvolleyball, Tischtennis und Basketball kann hier gespielt werden. Und wer es nicht so aktiv mag, der hat auf den Liegewiesen genug Platz um sich zu entspannen.
Vote jetzt mit deinem Like! 6 Likes

Platz 4. Opelbad

Opelbad
Adresse

Platz 4. Opelbad

Umgeben von Wäldern und Weinbergen, thront das Opelbad Neroberg hoch oben auf dem Hausberg der Kurstadt Wiesbaden. Der atemberaubende Blick über die Dächer der Stadt und die denkmalgeschützten Gebäude im klaren Bauhausstil machen den Besuch des eleganten Sommerbades zu einem Erlebnis der besonderen Art. Es gibt ein großes Schwimmerbecken und auch das Nichtschwimmerbecken bietet mit der Rutsche ihren Reiz. Neben Schwimmen gibt es hier Freilandschach, Volleyball und Tischtennis. Auch das Opelbad-Restaurant ist einen Besuch wert.
Vote jetzt mit deinem Like! 4 Likes

Platz 5. Taubertsbergbad

Taubertsbergbad
Adresse

Platz 5. Taubertsbergbad

Im Taubertsbergbad gibt es ein großes Kinderbecken, ein Mehrzweckbecken und ein Schwimmerbecken. Für ausreichend Platz sorgen die Liegewiesen. Sportlustige werden in dem 50 Meter langen Becken definitiv ihr Glück finden und auch das Nichtschwimmerbecken lockt viele Besucher mit Wellenbad und tollen Wasserrutschen an. Besonderer Tipp ist die Turborutsche für alle, die den Adrenalinkick suchen.
Vote jetzt mit deinem Like! 3 Likes

Platz 6. Freizeitbad „An der Lache“-Rüsselsheim

Freizeitbad „An der Lache“-Rüsselsheim
Adresse

Platz 6. Freizeitbad „An der Lache“-Rüsselsheim

In Rüsselsheim kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Für Große gibt es ein 50 Meter Becken, das jedes Sportlerherz höher schlagen lässt, für die Kleinen ist ein riesen Spielplatz und ein Babybecken, was zum planschen und spielen einlädt, vorhanden. Nach dem Spiel und Spaß kann man sich auf den Liegewiesen entspannen und den Alltagsstress komplett beiseite lassen. Auch der Indoorbereich ist empfehlenswert.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like