Die BESTEN Mainz 05 Spieler

Die BESTEN Mainz 05 Spieler

Das Mainz 05 die BESTE Mannschaft Deutschlands hat, dass ist uns allen schon lange klar. Doch es gibt immer diesen einen Spieler, der euer Herz noch höher schlagen lässt. Wer ist also euer BESTER Mainzer?

Platz 1. Elkin Soto

Elkin Soto

Platz 1. Elkin Soto

Der kolumbianische Mittelfeldspieler mit dem starken linken Fuß ist aus Mainz gar nicht mehr wegzudenken. Seit 2007 ist er bereits für die Nullfünfer im Einsatz und gilt als überragender Techniker.
Vote jetzt mit deinem Like! 9 Likes

Platz 2. Nikolce Noveski

Nikolce Noveski

Platz 2. Nikolce Noveski

Seit über 10 Jahren ist Noveski Stammpersonal im roten Trikot. Für die mazedonische Nationalmannschaft bestritt der 36- jährige bislang 64 Länderspiele. Noveski blieb trotz des Abstiegs 06/07 in Mainz und hat damit Kultstatus bei den Mainzer Fans erreicht. Er ist der Mannschaftskapitän der Elf.
Vote jetzt mit deinem Like! 7 Likes

Platz 3. Julian Baumgartlinger

Julian Baumgartlinger

Platz 3. Julian Baumgartlinger

Die Nummer 14 der Mainzer ist die Ausdauer in Person. Er ist als Teamplayer bekannt geworden und bereits die 4te Saison bei den 05ern. Der Salzburger fällt auch in der österreichischen Nationalmannschaft positiv auf.
Vote jetzt mit deinem Like! 5 Likes

Platz 4. Niko Bungert

Niko Bungert

Platz 4. Niko Bungert

Der Innenverteidiger mit der Rückennummer 26 gilt in Mainz als „Mister Zuverlässig“. Bungert, der in Bochum geboren wurde, begann seine Profi- Karriere beim FC Schalke 04 und ist bereits seit 08/09 Mainz treu. Kopfballstärke,Übersicht und Spritzigkeit zählen zu seinen größen Stärken.
Vote jetzt mit deinem Like! 5 Likes

Platz 5. Devante Parker

Devante Parker

Platz 5. Devante Parker

Es ist die erste Buli – Saison für den gerade erst 19-jährigen Angreifer aus Wiesbaden. Ein offnungsvolles Talent aus der Mainzer Jugend, der zukünftig gemeinsam mit dem Verein Erfolge feiern kann.
Vote jetzt mit deinem Like! 4 Likes

Platz 6. Pablo de Blasis

Pablo de Blasis

Platz 6. Pablo de Blasis

Seit aktueller Saison ist der argentinische Stürmer nicht mehr beim griechischen Verein Asteras Tripolis, sondern im Trikot der Nullfünfer. Hier hat er einen Dreijahresvertrag unterschrieben.
Vote jetzt mit deinem Like! 4 Likes

Platz 7. Loris Karius

Loris Karius

Platz 7. Loris Karius

2012 wechselte der Torwart vom englischen Spitzenteam Manchester City zu den Mainzer und ist seit 2013 Stammtorwart.
Vote jetzt mit deinem Like! 4 Likes

Platz 8. Christoph Moritz

Christoph Moritz

Platz 8. Christoph Moritz

  Der sympathische Mittelfeldspieler, der seine Buli – Karriere lange Zeit in Schalke bestritt, ist seit der letzten Saison in Mainz. Der laufstarke und passsichere Dürener besticht dadurch ein Spiel zu analysieren. Ein Spieler, den niemand in Mainz missen möchte.
Vote jetzt mit deinem Like! 3 Likes

Platz 9. Stefan Bell

Stefan Bell

Platz 9. Stefan Bell

Stefan Bell gehört zur Meisterteam der A-Junioren 2009 und ist seit dieser Saison fester Garant im Mainzer Bundesliga – Team. Zuvor sammelte er auf Leihbasis in München beim TSV 1860 Erfahrung.
Vote jetzt mit deinem Like! 3 Likes

Platz 10. Benedikt Saller

Benedikt Saller

Platz 10. Benedikt Saller

Ein Garant für die hervorragende Jugendarbeit in Mainz. Der offensive Mittelfeldspieler hat den Sprung aus dem Nachwuchsleistungszentrum in die Bundesliga geschafft.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 11. Patrick Pflücke

Patrick Pflücke

Platz 11. Patrick Pflücke

Ein junges Top- Talent aus den eigenen Reihen. Der Dresdner steht als klassischer Zehner im zentralen Mittelfeld hinter den Spitzen und gilt als Hoffnungsträger für eine erfolgreiche Zukunft.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 12. Todor Nedelew

Todor Nedelew

Platz 12. Todor Nedelew

Die bulgarische Tormaschine hat schon in seinem Heimatland für Wirbel um sich gesorgt, bevor er dann 13/14 nach Mainz kam. Er ist auch für die bulgarische Nationalmannschaft aktiv.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 13. Ja – Cheol Koo

Ja – Cheol Koo

Platz 13. Ja – Cheol Koo

Der 13er Koo bringt den Mainzern gewiss kein Unglück. Er zählt als feiner Techniker mit Auge und Kopf, der das Spiel schnellstens analysieren kann. Der Mittelfeldspieler ist der bislang teuerste Transfer in der Vereinsgeschichte. Bei der WM 14 war er als Mannschaftskapitän für das südkoreanische Team auf dem Platz.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 14. Yunus Malli

Yunus Malli

Platz 14. Yunus Malli

Der deutsche Spieler steht seit Sommer 2011 für den 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag und wird im offensiven Mittelfeld eingesetzt. Malli konnte bereits mit der Jugendnationalmannschaft Erfolge verbuchen und wurde 2009 Europameister mit dem U17 Kader. Er gilt als klassischer „Zehner“.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 15. Joo – Ho Park

Joo – Ho Park

Platz 15. Joo – Ho Park

Der Abwehrspieler mit der großen Erfahrung. Joo-Ho Park konnte bereits vor der Zeit in Mainz große Erfolge eintreiben. Mit dem FC Basel wurde er zweimal Schweizer Meister und schnupperte sogar Luft in der Champions League. Der Südkoreaner ist für seine gefährlichen Flanken bekannt und ist im Stammkader der 05er fester Bestandteil.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 16. Junior Diaz

Junior Diaz

Platz 16. Junior Diaz

Der Costa-Ricaner, der mit dem polnischen Verein Wisła Krakau mehrmaliger polnischer Meister wurde, ist der Exot im Mainzer Team. Er verstärkt seit 2012 die Rheinländer auf der Außenbahn.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 17. Daniel Brosinski

Daniel Brosinski

Platz 17. Daniel Brosinski

Es ist die erste Saison für den Karlsruher in Mainz. Die Nummer 18 spielt bevorzugt im Mittelfeld auf der linken oder rechten Außenbahn. In der Juniorennationalmannschaft konnte er auch Erfahrungen sammeln.
Vote jetzt mit deinem Like! 2 Likes

Platz 18. Sami Allagui

Sami Allagui

Platz 18. Sami Allagui

Der gebürtige Tunesier, der in Düsseldorf geboren ist, spielt die aktuelle Saison wieder für Mainz 05. Der Stürmer ist kein Unbekannter, denn er hat 2010-2012 schon einmal für die Mainzer auf dem Platz gestanden. Auch für das tunesische Nationalteam war Allagui bis 2014 aktiv.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 19. Shinji Okazaki

Shinji Okazaki

Platz 19. Shinji Okazaki

Der „Gerd Müller Japans“ ist seit Sommer 2013 im Trikot der Mainzer. Wegen seiner Spritzigkeit und Antrittsschnelligkeit hat er in Mainz direkt alle Sympathien für sich gewinnen können und ist kaum noch aus der Domstadt wegzudenken.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 20. Johannes Geis

Johannes Geis

Platz 20. Johannes Geis

Der noch junge Geis, der erst seine insgesamt dritte Bundesligasaison in Mainz erlebt, entwickelt er sich schnell zu einem der Fixpunkte im defensiven Mittelfeld der Mainzer. Definitiv ein Talent mit noch großer Zukunft.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 21. Jairo Samperio

Jairo Samperio

Platz 21. Jairo Samperio

Der spanische Mittelfeldspieler erlebt seine erste Saison im roten Trikot. Bei der U20 WM 2013 erreichte er mit dem spanischen Team das Viertelfinale. Jairo ist gerade auf dem Weg sich im Kader zu etablieren.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 22. Pierre Bengtsson

Pierre Bengtsson

Platz 22. Pierre Bengtsson

Bevor der Schwede Anfang 2015 nach Mainz kam, spielte er fünfeinhalb Jahre in der dänischen Superliga. Er gilt hier als Abwehrgarant und konnte die Sympathien der Fans bereits für sich gewinnen.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 23. Gonzalo Jara

Gonzalo Jara

Platz 23. Gonzalo Jara

Die chilenische Bank in der Abwehr hat lange Zeit in der englischen Premierleague Erfahrungen gesammelt und hat 2014 einen Zweijahresvertrag in Mainz unterschrieben.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like

Platz 24. Stefanos Kapino

Stefanos Kapino

Platz 24. Stefanos Kapino

Seine Karriere begann der Grieche bei Aetos Korydallou in Piräus. Seit der aktuellen Saison steht Kapino unter Mainzer Vertrag. 2014 wurde der Torhüter griechischer Pokalsieger, 2012 U 19 Vizeeuropameister.
Vote jetzt mit deinem Like! 1 Like